Die Turnierserie in Erkrath

Wie kommt man auf den Namen Neandertaler Tennis Open? Nun - die Idee kam spontan gegen Ende der Saison 2014 in einem Dialog zweier Mitglieder des TSCU. Die Überlegung war, wie man den Tennis-Sport generell in unserer Region, im Umkreis von Erkrath, bewerben kann. Also haben wir beschlossen, wie auch vielen andere Vereine, ein Turnier zu veranstalten. Da das berühmte Neandertal, der Fundort des Homo Neanderthalensis quasi direkt um die Ecke liegt, haben wir uns für diese Namensgebung entschlossen. So haben wir unserem Sport-Event einen unverwechselbaren Bezug zu unserer Heimat gegeben. Daraus enstand letztlich eine Turnierserie.

Neben der Teilnahme an diesem Turnier, das von uns Mitgliedern organisiert wird, gibt es zusätzlich die Möglichkeit, das in der Nähe gelegene Neanderthal-Museum zu besuchen.

Drücken wir uns die Daumen, das der Wettergott wie in 2017 die Sonne wieder erstrahlen lässt. Die Stimmung der Teilnehmer und auf der gesamten Anlage war super, wir haben hervorragendes Tennis gesehen. Das war Werbung für unseren geliebten Sport!

Wir freuen uns alle auf ein Wiedersehen im September dieses Jahr. Bis dahin, bleibt gesund!

 

Mit den besten Grüßen

Eure Turnierleitung

© 2018 TSCU